Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Radfahrerin in Leipzig von Auto erfasst und getötet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Radfahrerin in Leipzig von Auto erfasst und getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 24.06.2017
Bei einem Unfall auf der Antonienstraße in Leipzig ist am Freitag eine 65-Jährige Radfahrerin ums Leben gekommen (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine 65-jährige Radfahrein ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der Antonienstraße in Leipzig-Kleinzschocher ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war die Frau gegen 16 Uhr in westliche Richtung unterwegs und wollte die Fahrbahn in Höhe Diezmannstraße nach links überqueren. Dabei kam es zu dem tragischen Unglück.

Ein Opel, der auf der linken Spur ebenfalls in Richtung Grünau fuhr, erfasst die Radfahrerin. Sie erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Der 30-jährige Fahrer des Autos blieb unverletzt. Die Antonienstraße musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden.

Zur Ursache des Unfalls seien die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen, sagte Jack Dietrich aus dem Führungs- und Lagezentrum der Polizei am Samstag gegenüber LVZ.de. Ob der Autofahrer zu schnell unterwegs war oder die Frau den Wagen übersah, müsse noch ermittelt werden.

nöß

In Leipzig-Kleinzschocher hat  es am Freitagmorgen einen Wohnungsbrand gegeben. Auslöser war eine abgebrannte Kerze. Die Wohnung ist vorläufig unbewohnbar, verletzt wurde niemand.

23.06.2017

Im Leipziger Zentrum-West ist ein Anhänger aufgebrochen und leergeräumt worden. Unter anderem fehlen Motocrossräder, Helme und Bekleidung.

23.06.2017

Es ist bereits der zweite Fall binnen weniger Monate: Ein für DHL in Leipzig tätiger Fahrer soll Briefe und Pakete gestohlen haben. Bei einer Razzia in der Wohnung des Grünauers fand die Polizei dutzende vermisste Sendungen.

23.06.2017
Anzeige