Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radfahrerin mit 1,8 Promille im Straßenverkehr unterwegs

Radfahrerin mit 1,8 Promille im Straßenverkehr unterwegs

Am Mittwoch ist eine Radfahrerin mit 1,8 Promille im Straßenverkehr auffällig geworden. Das gab die Polizei am Donnerstag bekannt. Die 45-Jährige beschädigte gegen 14 Uhr auf der Kreuzung Georg-Schumann-/Slevogtstraße in Möckern den Außenspiegel eines Autos.

Voriger Artikel
63-Jährige isst in Supermarkt Schokolade ohne zu bezahlen
Nächster Artikel
Großzschocher: Zwei Männer versuchen, 70 Kilo Schrott zu stehlen
Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Sie hatte an einer Ampel nicht ausreichend Abstand zu dem wartenden Fahrzeug gehalten.

Der 29-jährige Fahrer ließ sich die Personalien der Frau geben. Während er die Daten ihres Ausweises notierte, teilte er ihr mit, dass er die Polizei rufen werde. Daraufhin beleidigte die Radfahrerin den Mann, entriss ihm ihren Ausweis und flüchtete. Die Polizei konnte die Frau wenig später mittels der notierten Personalien fassen. Sie leitete Ermittlungen wegen des Verdachts auf Trunkenheit im Straßenverkehr ein. Der Schaden wird auf rund 50 Euro geschätzt.

noe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr