Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radlerin in Leipziger Südvorstadt schwer verletzt – Fahrer flüchtet nach Unfall

Radlerin in Leipziger Südvorstadt schwer verletzt – Fahrer flüchtet nach Unfall

Ein Lkw-Fahrer hat am Mittwoch beim Abbiegen eine Radfahrerin übersehen und die 30-Jährige dabei schwer verletzt. Gegen 18.30 Uhr bog der 58-Jährige von der Kurt-Eisner-Straße in die Arthur-Hoffmann-Straße ein und erfasste dabei die Frau, die auf dem Radweg unterwegs war, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
40.000 Euro Schaden bei Busunfall in Leipzig-Probstheida - Fahrer verliert Bewusstsein
Nächster Artikel
Motorrad und Pkw werden im Leipziger Süden und Westen gestohlen

Ein unachtsamer Autofahrer riss im Leipziger Süden eine Frau vom Rad.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Anschließend wurde die Radlerin auch noch vom Anhänger des Lkw erfasst, stürzte und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Unfallfahrer flüchtete.

Zeugen hatten die Tat beobachtet und informierten die Polizei. Anhand des Kennzeichens konnte der Besitzer, der beim Unfall nicht Fahrer des Autos war, ermittelt werden. Der Täter meldete sich wenig später selbst bei den Beamten. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr