Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Radlerinnen stoßen in Neuschönefeld zusammen: 77-Jährige schwer am Kopf verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Radlerinnen stoßen in Neuschönefeld zusammen: 77-Jährige schwer am Kopf verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 16.05.2014
Auf der Dresdner Straße kam es am Donnerstag zu einem Unfall mit zwei Radlerinnen. Eine 77-Jährige wurde schwer am Kopf verletzt. (Archivbild). Quelle: André Kempner
Leipzig

Laut Polizei wurde sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die 21-Jährige wollte gegen 18.30 Uhr die Dresdner Straße in Richtung Reclamstraße überqueren und übersah dabei die 77-jährige Frau, die stadtauswärts mit dem Rad unterwegs war. Als die Jüngere losfuhr, kollidierten sie. Beide stürzten, die jüngere Radlerin blieb jedoch unverletzt. Gegen sie wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Freitag hat ein Unbekannter in der Südvorstadt einen Wagen im Wert von 30.000 Euro in Brand gesteckt. Laut Angaben der Polizeidirektion Leipzig schob der Täter um 3 Uhr morgens eine Mülltonne vor das Auto und entzündete sie.

16.05.2014

Im Leipziger Stadtteil Paunsdorf ist am Donnerstagabend gegen 19.45 Uhr ein elfjähriger Junge mit einem Auto zusammengestoßen. Wie die Polizei Leipzig mitteilte, überquerte das Kind die Schongauerstraße in Richtung Riesaer Straße, ohne auf den Verkehr zu achten und eine nahe Fußgängerampel zu benutzen.

16.05.2014

Am Donnerstagnachmittag ist in Markranstädt ein weißer Transporter ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, beobachtete zuvor ein Zeuge, dass sich zwei Männer an dem Wagen zu schaffen machten.

16.05.2014