Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Räuber auf Rad entreißt 69-Jähriger im Leipziger Zentrum die Handtasche
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Räuber auf Rad entreißt 69-Jähriger im Leipziger Zentrum die Handtasche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 19.03.2015
Einer Frau ist im Leipziger Zentrum die Handtasche gestohlen worden. (Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Leipzig

Der Mann fuhr mit einem Fahrrad in der Schletterstraße von hinten an sein Opfer heran und riss an den Henkeln der Tasche. Dabei stürzte die Frau gegen eine Hauswand.

Die 69-Jährige konnte ihre Tasche so lange festhalten, bis sie am Boden lag. Mit einem weiteren, kräftigen Ziehen riss der Täter seine Beute an sich und floh in Richtung Karl-Liebknecht-Straße. In der Handtasche befanden sich eine Geldbörse, diverse Ausweise, eine Brille und mehrere Schlüssel.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche des Täters. Das Opfer schätzt den Mann auf etwa 28 Jahre und eine Größe zwischen 1,80 und 1,85 Meter. Er ist schlank und hat ein rundes Gesicht. Während des Raubes, in Höhe der Schletterstraße 20, trug er einen dunklen Anorak mit aufgestelltem Kragen sowie eine ins Gesicht gezogene dunkelgraue Strickmütze. Er flüchtete mit einem alten Herrenrad.

Hinweise nimmt die Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 1000 Euro Schaden sind einer 69-jährigen Frau am Mittwoch entstanden. Ein besonders hartnäckiger Räuber stahl ihr im Leipziger Zentrum gegen 20.15 Uhr die Handtasche.

19.03.2015

Auf der Autobahn 14 in Richtung Magdeburg sind am frühen Donnerstagmorgen zwei Lastwagen verunglückt. Bereits gegen 2.40 Uhr kippte in Höhe Großweitzschen ein Milchlaster um.

19.03.2015

Auf der Autobahn 14 in Richtung Magdeburg sind am frühen Donnerstagmorgen zwei Lastwagen verunglückt. Bereits gegen 2.40 Uhr kippte in Höhe Großweitzschen ein Milchlaster um.

19.03.2015