Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Räuber bedroht Verkäuferin mit Säge – Dritter Überfall auf Matratzenladen in Südvorstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Räuber bedroht Verkäuferin mit Säge – Dritter Überfall auf Matratzenladen in Südvorstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 03.05.2011
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, war dies bereits der dritte Überfall auf den Laden.

Der Räuber wird als etwa 20 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank und unrasiert beschrieben. Zum Tatzeitpunkt gegen 15 Uhr trug er eine dickere schwarze Jacke mit Kapuze und schräg aufgesetzten Taschen, in einer davon steckte eine Plastiktüte. Außerdem war er mit blauen Jeans, ockerfarbenen Schnürschuhen, die mit Stoff und Velours abgesetzt sind, und schwarzen Handschuhen bekleidet.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, sich bei der Leipziger Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem Brand auf einem ehemaligen Kasernengelände im Leipziger Norden wurde die Feuerwehr am Montagnachmittag gerufen. Wie die Branddirektion gegenüber LVZ-Online mitteilte, wurde gegen 15.30 Uhr gemeldet, dass der Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes an der Tresckowstraße/ Ecke Olbrichtstraße auf einer Fläche von etwa 40 mal 40 Metern in Flammen steht.

02.05.2011

Er übernachtete auf Empfehlung von Oberbürgermeister Burkhard Jung in einem Leipziger Vier-Sterne-Hotel, ließ sich in einer Oberklasse-Limousine durch die Messestadt chauffieren – und die Rechnung dafür sollte der Bundespräsident bezahlen.

02.05.2011

Opfer eines Überfalls ist am Freitagabend ein 60-Jähriger in Leipzig Grünau geworden.Wie die Polizei am Montag mitteilte, schob der Mann sein Fahrrad die Gärtnerstraße entlang, als zwei Unbekannte von hinten auftauchten und ihn auf Höhe der dortigen Schule zu Boden stießen.

02.05.2011
Anzeige