Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Räuber brechen drei Autos an einem Tag in Leipzig auf – 3000 Euro Schaden

Räuber brechen drei Autos an einem Tag in Leipzig auf – 3000 Euro Schaden

Bei drei Autoeinbrüchen wurde in Leipzig an einem Tag ein Schaden von über 3000 Euro verursacht. Die unbekannten Täter schlugen am Donnerstag in den Stadtteilen Großzschocher, Mockau und Gohlis die Scheiben der Pkw ein und entwendeten laut Polizei unter anderem ein Navigationsgerät und eine Digitalkamera.

Voriger Artikel
Brutaler Raubüberfall auf 18-Jährigen in Grünau: Polizei fahndet nach den Tätern
Nächster Artikel
Fünf Einbrüche in Leipziger Geschäftsräume in zwei Tagen – Laptops und Handys weg

(Symbolfoto)

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. In der Schönauer Straße stahlen die Täter am Donnerstagvormittag die Handtasche einer 20-Jährigen, die sie unter dem Beifahrersitz deponiert hatte. Ein Zeuge fand das Diebesgut und brachte es der Frau zurück. Nach ihren Angaben wurde nichts entwendet.

Weniger Glück hatte der Besitzer eines Kleintransporters, der in der Mockauer Straße parkte. Dem 48-Jährigen wurde ein Navigationsgerät und ein Laptop gestohlen.

Am Nachmittag schlugen die Täter die Scheibe der Beifahrerseite eines Autos in der Blumenstraße ein und stahlen unter anderem eine Digitalkamera.

Die Leipziger Polizei bittet Autofahrer, keine Wertgegenstände oder Taschen im Wagen zu lagern.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr