Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Räuber lassen erpresstes Mobiltelefon zurück - 14-Jährige mit Stock geschlagen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Räuber lassen erpresstes Mobiltelefon zurück - 14-Jährige mit Stock geschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 23.04.2011
Anzeige
Leipzig

Weil die Mädchen dies verweigerten, schlugen die Angreifer die ältere der beiden Schwestern mit einem Stock, berichtete die Leipziger Polizei am Samstag.

Daraufhin übergab das Mädchen ihr Telefon den Angreifern. Offenbar schien das geraubte Modell den Tätern aber nicht zu gefallen, denn sie lösten hier nur die Speicherkarte heraus und ließen das Mobiltelefon bei ihrer Flucht zurück. Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen räuberischer Erpressung aufgenommen.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufgrund eines Verkehrsunfalls ist die Käthe-Kollwitz-Straße in der Nacht auf Freitag gesperrt worden. Nach Polizeiangaben geschah der Unfall gegen 22.30 Uhr an der Ecke Käthe-Kollwitz-/Marschnerstraße.

22.04.2011

Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch gegen 12.30 Uhr in Stötteritz Fahrerflucht begangen, nachdem er einen Unfall verursacht hatte. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

21.04.2011

Ein 40-jähriger Messestädter ist am Mittwochmorgen im Stadtteil Plagwitz von drei Personen bedrängt worden, die es auf sein Bargeld und sein Mobiltelefon abgesehen hatten.

21.04.2011
Anzeige