Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Räuber mit Smiley-Maske geht in Leipzig um
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Räuber mit Smiley-Maske geht in Leipzig um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 09.04.2018
Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen, die den Täter gesehen haben. Quelle: dpa
Leipzig

Am Samstag hat ein mit einer großen, gelben Smiley-Maske maskierter Mann zwei Läden in verschiedenen Leipziger Stadtteilen überfallen. Nach Polizeibericht betrat der Mann gegen 14 Uhr eine Pizzeria in Stötteritz, wo er den 27-jährigen Mitarbeiter mit einer Pistole bedrohte. Statt darauf einzugehen, forderte das Opfer den Mann mehrere Male auf, die Maske abzunehmen, weil Pizza nicht an maskierte Kunden verkauft werden dürfte. Der Täter gab auf und floh über die Papiermühlstraße und die Untere Eichstädtstraße.

Gegen 15.30 Uhr tauchte der Mann in einem Tabakladen in Plagwitz auf, wo er die 58-jährige Verkäuferin bedrohte. Auch sie dachte zuerst nicht an einen ernstgemeinten Überfall, war aber durch die Waffe beunruhigt. Schließlich übergab sie ihm einen niedrigen dreistelligen Betrag Bargeld, mit dem der Täter über den Rewe-Parkplatz davonrannte.

Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen, die den Täter gesehen haben, sich in der Dimitroffstraße 1, 04107 Leipzig oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 zu melden. Der Täter ist etwa 1,80 Meter groß, von sportlicher Gestalt, hat dunkles, lockiges Haar und sprach mit leicht sächsischem Dialekt.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während mehrere Personen in der Nacht zu Sonntag in einer Leipziger Bar ein paar Bier tranken, klauten sie dem Wirt dabei mehrere Alkoholflaschen aus dem Lager. Sieben wurde später im Rabet gestellt.

09.04.2018

Als ein Yorkshire Terrier mit seinen Herrchen am Samstag in einen Hinterhof kam, wurde er von einem anderen Hund angegriffen und getötet. Gegen den Besitzer des Tieres wird ermittelt.

09.04.2018

Als ein Jugendlicher vor einem haltenden Bus an der Haltestelle Wahren die Straße überqueren wollte, wurde er von einer Autofahrerin angefahren. Sie hatte ihn zu spät bemerkt.

09.04.2018