Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Räuber stiehlt Mitarbeiter von Zigaretten-Automaten-Firma über 1000 Euro
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Räuber stiehlt Mitarbeiter von Zigaretten-Automaten-Firma über 1000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 01.07.2016
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Etwas mehr als 1000 Euro hat ein Unbekannter erbeutet, der am Donnerstagmittag den Mitarbeiter einer Zigaretten-Automaten-Firma in Paunsdorf überfallen hat. Wie die Polizei mitteilte, war der 62-jährige Angestellte seit dem Morgen auf seiner Runde unterwegs, um Automaten mit Tabakwaren zu befüllen und das Geld zu entnehmen. Gegen 12.40 Uhr kam er bei dem freistehenden Gerät an der Heiterblickallee an. Auch dort füllte er neue Waren ein, entnahm das Bargeld und steckte es in eine kleine Ledertasche. Als er sich umdrehte, stand plötzlich ein Unbekannter vor ihm. Der riss dem 62-Jährigen die Tasche aus der Hand und rannte davon. Der Angriff sei so überraschend gekommen, dass der 62-Jährige nicht reagieren konnte, hieß es.

Den Täter beschrieb er später als 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,85 Meter bis 1,90 Meter groß und von kräftiger, untersetzter Gestalt. Seine Haare seien dunkel und mittellang gewesen. Bekleidet war er mit einer dunklen, verwaschenen Hose und einem Pullover. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Hundertschaften der Polizei kontrollieren seit Freitag das von der Polizei verhängte Einreiseverbot für auswärtige Rocker in Leipzig. Bisher sei die Lage ruhig, so die Polizei am Samstag.

Am vergangenen Dienstag hat die Polizei in einer aufwendigen Aktion mehrere Haschisch-Dealer am Leipziger Hauptbahnhof aufgespürt und festgenommen.

01.07.2016

Erst pöbelten sie, dann schlugen sie zu und schließlich stahlen sie Handy und Fahrrad: Zwei Unbekannte haben einen 29-Jährigen im Lene-Voigt-Park überfallen. Zuvor bezichtigten die Täter das Opfer selbst einer Straftat.

30.06.2016
Anzeige