Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Räuber stößt Frau in Leipziger City zu Boden und flüchtet mit ihrer Handtasche
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Räuber stößt Frau in Leipziger City zu Boden und flüchtet mit ihrer Handtasche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 17.09.2010
Anzeige
Leipzig

Als die beiden den Fußgängerüberweg der Gerberstraße in der Nähe des Hauptbahnhofs überquerten, stieß ein Mann die Frau zu Boden und entwendete ihre Handtasche. Der Täter flüchtete mit der Beute, die 60-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht und musste im Krankenhaus behandelt werden. Gegen den Unbekannten wird nun wegen Raubes ermittelt.

noe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag hat ein 48-Jähriger versucht, in seiner Unterhose acht Salamis aus einem Leipziger Supermarkt zu entwenden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann gegen 12.30 Uhr mit den ungarischen Würsten in der Hose das Geschäft in der Nikolaistraße verlassen.

17.09.2010

Ein 19-Jähriger ist in der Nacht zum Freitag überfallen und ausgeraubt worden. Wie die Polizeidirektion mitteilte, sei der junge Mann mit Freunden unterwegs gewesen.

17.09.2010

Die vermisste 26-Jährige aus Mockau ist offenbar wieder aufgetaucht. Die Polizei bestätigte am Donnerstag gegenüber LVZ-Online, dass sie sich einem Bekannten anvertraut habe, der sich schließlich am Morgen bei den Beamten meldete.

17.09.2010
Anzeige