Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Gast raubt Spielothek in Leipzig-Möckern aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Gast raubt Spielothek in Leipzig-Möckern aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 24.05.2018
In Leipzig-Möckern wurde am Mittwochabend eine Spielothek überfallen. Quelle: dpa
Leipzig

Bei einem Überfall auf eine Spielothek in Leipzig-Möckern ist eine 61-jährige Mitarbeiterin verletzt worden. Der Räuber war nach Polizeiangaben ein Gast des Lokals in der Georg-Schumann-Straße. Er wartete am Mittwochabend, bis er gegen 22 Uhr mit der Frau alleine in der Spielothek war. Dann ging er mit einem Messer bewaffnet auf die Mitarbeiterin zu und versuchte sie von der Kasse wegzuziehen.

Der Mann entriss der Angestellten den Schlüssel für die Kasse und konnte mehrere hundert Euro Bargeld erbeuten. Die 61-Jährige wehrte sich und wurde dabei vom Täter mit dem Messerknauf gegen den Kopf geschlagen. Sie erlitt leichte Verletzungen, die ambulant behandelt werden mussten. Sie konnte das Krankenhaus noch am Abend wieder verlassen.

Der Täter, der als „schmuddelig“ beschrieben wurde, flüchtete offenbar zu Fuß. Es könnte sich nach Angaben der Mitarbeiterin um einen Osteuropäer gehandelt haben. Er sprach kein Deutsch, war mindestens 1,80 Meter groß, schlank und 30 bis 35 Jahre alt. Er hatte ein rundes Gesicht, kurzes dunkelbraunes Haar und Ansätze einer Stirnglatze. Bekleidet war er mit einem dunkelblauen T-Shirt mit Aufdruck, einer ausgewaschenen blauen Jeans und Turnschuhen. Das Messer war etwa 24 Zentimeter lang, hatte einen Metallschaft und Rillen an der Klinge.

Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 entgegen.

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 87 nahe Taucha sind am Mittwochnachmittag beide Fahrer schwer verletzt worden. Die Wagen waren ungebremst aufeinandergeprallt.

24.05.2018

Als ein Autofahrer in Leipzig sich plötzlich einer Hornisse gegenüber sah, erschreckte er sich so sehr, dass er den Wagen gegen ein Straßenschild fuhr. Dabei wurde das Fahrzeug beschädigt.

23.05.2018

In der Nacht zu Mittwoch ist eine 31-Jährige in Leipzig von einem Unbekannten bedrängt worden. Sie musste sich mit ihrem Pfefferspray gegen den Täter wehren.

23.05.2018