Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Räuber überfallen Supermarkt in Leipzig-Reudnitz – Kassiererin am Auge verletzt

Räuber überfallen Supermarkt in Leipzig-Reudnitz – Kassiererin am Auge verletzt

Zwei Männer haben am Mittwochabend einen Supermarkt im Leipziger Stadtteil Reudnitz-Thonberg überfallen und dabei eine Kassiererin verletzt. Wie die Polizei mitteilte, gaben die Täter zunächst vor, in dem Laden in der Eilenburger Straße einkaufen zu wollen.

Voriger Artikel
Mordversuch an Frau und Tochter - Anklage gegen Familienvater
Nächster Artikel
25-Jähriger verursacht Domino-Unfall in Leipzig-Plagwitz: 27.500 Euro Schaden

Die Polizei sucht nach den Tätern eines Supermarkt-Überfalls.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Beim Bezahlen griff einer der Männer plötzlich nach der Kasse.

Die 28-jährige Kassiererin versuchte den Diebstahl noch zu verhindern, wurde aber mit Pfefferspray attackiert. Sie konnte aber die Täter beschreiben. Gegen 19.40 Uhr rannten die beiden Unbekannten aus dem Einkaufsmarkt in Richtung Nerchauer Straße davon. Aus der Kasse wurde ein niedriger dreistelliger Betrag gestohlen. Die Angestellte musste in eine Augenklinik gebracht und behandelt werden.

Beide Täter sind nach Angaben der Frau zwischen 20 und 25 Jahren alt. Der Größere ist etwa 1,70 Meter, schlank und hat schwarzes, kurz gewelltes Haar. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke, hellgraue Jeans und einen Reiserucksack. Die zweite Person ist etwa 1,60 Meter groß und trug eine dunkle Jacke sowie einen schwarz-grauen Schal. Er hatte außerdem einen schwarz-grauen Rucksack bei sich.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr