Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Räuberbande überfallt Imbiss in Leipzig-Lindenau – Besitzer gefesselt und geknebelt

Räuberbande überfallt Imbiss in Leipzig-Lindenau – Besitzer gefesselt und geknebelt

Eine Bande von vier Räubern hat in der Nacht zum Sonntag einen Imbiss in der Merseburger Straße in Lindenau überfallen. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 56-jährige Betreiber das Lokal gegen 3.30 Uhr gerade schließen, als die Männer eindrangen und ihn zu Boden schlugen.

Voriger Artikel
Fahrzeugdiebe in Leipzig unterwegs: Vier Autos und ein Kleinbus gestohlen
Nächster Artikel
49-Jähriger randaliert in Leipzig Grünau – Zeugen alarmieren Polizei

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Dann fesselten und knebelten ihn einer der Räuber, während die Komplizen Spielautomaten ausbrachen.

Sie entnahmen die Geldkassetten und bedienten sich auch aus der Kasse. Der 56-Jährige beschrieb den Anführer der Bande als etwa 1,90 Meter groß und von athletischer, sportlicher Gestalt. Er habe helle, glänzende Augen mit stechendem Blick gehabt. Bekleidet sei er mit einer schwarzen, dicken Kapuzenjacke und einer schwarzen Cargohose gewesen. Auch die übrigen drei Männer seien dunkel bekleidet gewesen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr