Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Räuberischer Diebstahl in Leipziger Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen

Räuberischer Diebstahl in Leipziger Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen

Die Leipziger Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls in der Straßenbahnlinie 11. Der Vorfall ereignete sich bereits am 18. März 2013. Jetzt wird mit einem Foto nach dem Täter gesucht (links).

Voriger Artikel
Mehrere Straftaten an einem Tag: Polizei ermittelt gegen 29-jährigen Leipziger
Nächster Artikel
Fußgänger im Leipziger Nordosten schwer verletzt – 20-Jähriger missachtet Ampelsignal

Die Leipziger Polizei sucht diesen Mann. Er hatte im März 2013 einer Frau in der Linie 11 Richtung Markkleeberg den Musikplayer aus der Hand gerissen.

Leipzig. Der Mann war am Hauptbahnhof Leipzig in die Linie 11 Richtung Markkleeberg eingestiegen. Dort riss der etwa 35- bis 40-Jährige einer Frau ihren I-Pod Nano aus der Hand. Die Geschädigte versuchte, den Mann am Ärmel festzuhalten und forderte die Rückgabe des Musik-Players. Der Dieb befreite sich jedoch und verließ die Straßenbahn an der Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz.

Er konnte wie folgt beschrieben werden: Er war etwa 1,70 Meter groß, hatte eine kräftige Figur, helles, bräunliches, sehr kurzes Haar, einen Drei-Tage-Bart und insgesamt ein eher ungepflegtes Äußeres. Der Mann trug eine Art grün-grau-braune Tarnjacke und dunkle grün-grau-braune Hosen.

Zeugen, die den Täter erkennen und Hinweise zu seiner Person geben können, melden sich bitte bei der Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr