Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Räuberischer Diebstahl in Leipziger Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Räuberischer Diebstahl in Leipziger Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:52 03.01.2014
Die Leipziger Polizei sucht diesen Mann. Er hatte im März 2013 einer Frau in der Linie 11 Richtung Markkleeberg den Musikplayer aus der Hand gerissen.
Anzeige
Leipzig

Der Mann war am Hauptbahnhof Leipzig in die Linie 11 Richtung Markkleeberg eingestiegen. Dort riss der etwa 35- bis 40-Jährige einer Frau ihren I-Pod Nano aus der Hand. Die Geschädigte versuchte, den Mann am Ärmel festzuhalten und forderte die Rückgabe des Musik-Players. Der Dieb befreite sich jedoch und verließ die Straßenbahn an der Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz.

Er konnte wie folgt beschrieben werden: Er war etwa 1,70 Meter groß, hatte eine kräftige Figur, helles, bräunliches, sehr kurzes Haar, einen Drei-Tage-Bart und insgesamt ein eher ungepflegtes Äußeres. Der Mann trug eine Art grün-grau-braune Tarnjacke und dunkle grün-grau-braune Hosen.

Zeugen, die den Täter erkennen und Hinweise zu seiner Person geben können, melden sich bitte bei der Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gegen einen 29-jährigen Leipziger ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung, Raubes und Drogenbesitzes – Straftaten, die er offenbar alle an einem Tag begangen hat, wie es in einer Mitteilung vom Freitag hieß.

03.01.2014

Nur wenige Stunden nach dem Diebstahl konnte ein Taxi seinem Eigentümer zurückgegeben werden. Am Donnerstag gegen 13.30 Uhr war ein unbekannter Täter in die Tiefgarage eines Unternehmens eingebrochen und stahl das Fahrzeug.

03.01.2014

Ein 28-Jähriger ist am Mittwochmorgen von drei Unbekannten brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann gegen 4.10 Uhr nach Hause gekommen.

17.07.2015
Anzeige