Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ralf Bargende aus Leipzig wird seit November vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Ralf Bargende aus Leipzig wird seit November vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Der 48 Jahre alte Ralf Bargende aus Leipzig wird seit 30. November 2011 vermisst. Er ist psychisch krank und muss regelmäßig Medikamente nehmen, zudem besteht Selbstmordgefahr. Die bisherige Suche nach dem Mann verlief erfolglos, deshalb bittet die Polizei nun um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Voriger Artikel
Dreister Handtaschenraub: Multikulturelle Hilfeleistung in Leipzig-Ost
Nächster Artikel
Kipplaster kappt in Leipzig Oberleitung - Linie 7 vorübergehend beeinträchtigt

Der 48 Jahre alte Ralf Bargende aus Leipzig wird seit 30. November 2011 vermisst.

Quelle: Polizei

Leipzig. Bargende wohnte zuletzt in Engelsdorf. Sein scheinbares Alter ist etwa 50 bis 55 Jahre. Der Mann ist circa 1,80 Meter groß, von schlanker Gestalt und etwa 80 Kilogramm schwer. Er trägt einen Oberlippenbart und hat braun-graue kurze glatte Haare sowie braune Augen.

Hinweise zum Verschwinden des Mannes und zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort nimmt die Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr