Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Randale am Connewitzer Kreuz in Leipzig: Unbekannte legen Feuer und werfen Fenster ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Randale am Connewitzer Kreuz in Leipzig: Unbekannte legen Feuer und werfen Fenster ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 21.11.2013
Bei den Randalen am Connewitzer Kreuz wurden auch Scheiben beschädigt. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Unterhalb der Überwachungskamera am Connewitzer Kreuz steckten sie Reifen, Holzplatten und Warnbaken in Brand. Außerdem wurden Feuerwerkskörper losgelassen.

Zwei Fensterscheiben gingen in der Wolfgang-Heinze-Straße 6 zu Bruch, das Haus bewarfen die Randalierer zudem mit brauner Farbe. Am Gebäude in der Kochstraße 138 fielen ihnen weitere Fenster zum Opfer. Schließlich ging noch eine Mülltonne in der Windscheidstraße in Flammen auf.

Die Brände konnten von der Polizei gelöscht werden. Auch ein Bürger kam mit einem Wassereimer zur Hilfe. Die Unbekannten flüchteten jedoch unerkannt. Zur Höhe des Schadens wurden bislang noch keine Angaben gemacht.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einer Leipziger Straßenbahn hat ein Betrunkener am Dienstagmorgen eine Schulklasse beschimpft und mit einem Messer bedroht. Wie die Beamten mitteilten, ereignete sich der Vorfall gegen 9 Uhr in einer Straßenbahn der Linie 11 in Richtung Schkeuditz.

20.11.2013

Bei einem Verkehrsunfall in Leipzig-Gohlis ist am Dienstag ein Mann leicht verletzt worden. Gegen 14 Uhr wollte ein Autofahrer von einem Wertstoffhof auf die Max-Liebermann-Straße abbiegen, übersah jedoch einen auf der Straße fahrenden Kleinwagen und rammte ihn.

19.11.2013

Die Polizei hat am Montagmorgen einen 47-jährigen Leipziger vorläufig festgenommen, nachdem dieser versucht hatte, einen Baum aus dem Markkleeberger Agra-Park zu stehlen.

19.11.2013
Anzeige