Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Randale mit Axt nach erfolglosem Überfall: Zwei Verdächtige beschädigen Haltestellenhäuschen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Randale mit Axt nach erfolglosem Überfall: Zwei Verdächtige beschädigen Haltestellenhäuschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 22.01.2013
Haltestelle nach Randale (Symbolfoto). Quelle: Regina Katzer
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, konnten die beiden Täter anschließend in der Straßenbahn gestellt werden.

Zunächst hatten die Männer den 45-Jährigen überfallen und ihn mit Faustschlägen und Fußtritten traktiert. Als sie jedoch nicht an das Portemonnaie ihres Opfers herankamen, ließen sie von dem zu Boden gegangenen Mann ab. Mit einer Axt zerschlugen die beiden Täter kurz darauf die Scheiben des Wartehäuschens an der Haltestelle Stötteritzer Straße/ Riebeckstraße.

Der 45-Jährige erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen, musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden. Beide Verdächtige waren zum Tatzeitpunkt offenbar stark alkoholisiert. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt, die Ermittlungen der Polizei dauern an.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp eine Woche nach seinem Verschwinden ist ein vermisster 12-Jähriger aus Leipzig-Gohlis wieder zu Hause. Der Junge sei am Montag nach einem Hinweis gefunden worden, teilte die Polizei am Dienstag auf Anfrage von LVZ-Online mit.

22.01.2013

Diese Einbrecher können jetzt eine Menge Briefe verschicken: Unbekannte haben aus einer Postfiliale in Leipzig-Grünau Briefmarken im Wert von rund 15.000 Euro entwendet.

22.01.2013

Auf der Autobahn 9 nahe Wiedemar ist am Montagabend ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer verlor aufgrund der Witterungsbedingungen die Kontrolle über sein Fahrzeug und durchbrach die Leitplanke, erklärte die Autobahnpolizei Leipzig gegenüber LVZ-Online.

21.01.2013