Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Randalierender Einbrecher greift Polizisten in Leipzig-Mölkau an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Randalierender Einbrecher greift Polizisten in Leipzig-Mölkau an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 16.02.2016
Als die Beamten eintrafen, leistete der Mann Widerstand. (Symbolbild) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Leipzig

Dienstagfrüh hat ein 24-Jähriger einen Einbruch in Leipzig-Mölkau verübt und bei der Festnahme durch die Polizei Widerstand geleistet. Laut Angaben der Beamten schlug der Mann gegen 3.45 Uhr mit einem Stein die Tür des Geschäftes im Lessingweg ein.

Er durchwühlte alles, zerstörte eine weitere Fensterscheibe und betrat danach das angrenzende Privatgelände des Ladenbesitzers. Dort stieß er Mülltonnen um und machte sich gewaltsam am Aggregat des Schwimmbeckens zu schaffen. Eintreffende Polizisten erwischten ihn dabei, als der 24-Jährige gerade samt seiner Beute die Flucht antreten wollte.

Bei der Identitätsfeststellung habe sich der Mann gewehrt, so die Polizei. Die Beamten nahmen ihn für weitere Maßnahmen mit auf die Dienststelle.

Von boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Ortsteil Hartmannsdorf-Knautnaundorf sind aus einem spanischen Laster insgesamt 35 Pakete Waschmittel gestohlen worden. Offenbar hatten die Täter zuvor Planen aufgeschlitzt und die Sicherheitsplombe des Fahrzeugs entfernt.

16.02.2016

Eine Gaststätte im Leipziger Stadtteil Lindenau ist in der Nacht zu Montag von einem Einbrecher heimgesucht geworden. Der Unbekannte steckte nicht nur Bargeld aus einem Spielautomaten sondern auch zwei Flaschen Alkohol ein.

16.02.2016

Eine junge Frau überfährt im Streit um ihre freilaufenden Hunde einen 51-Jährigen. Der Mann stirbt, sie flieht vom Tatort. Seit Dienstag steht Yvonne R. (21),  Studentin für Malerei und Grafik, wegen Totschlags vor dem Landgericht.

16.02.2016
Anzeige