Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Randalierer beschädigen Aufzug für Rollstuhlfahrer in der Leipziger Südvorstadt

Randalierer beschädigen Aufzug für Rollstuhlfahrer in der Leipziger Südvorstadt

Beim Randalieren vor einem Reha-Zentrum in der Riemannstraße haben ein 17- und ein 26-Jähriger am Sonntagmittag einen Lift für Rollstuhlfahrer beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, sollen die jungen Männer auf der Anlage herumgesprungen sein.

Voriger Artikel
Motorradfahrer stirbt bei Unfall im Leipziger Westen - Zusammenstoß mit Kleinwagen
Nächster Artikel
Angetrunkener Fahrer kollidiert mit Polizeiwagen in Leipzig-Altlindenau – drei Verletzte

(Symbolbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Dann versuchten sie offenbar, mit der Plattform des Lifts einen Einkaufswagen zu zerdrücken. Dabei ging der Aufzug kaputt.

Schon zuvor war das Duo lärmend durch die Straße gezogen. Ein Zeuge beobachtete die beiden dabei, wie sie sich gegenseitig mit dem Einkaufswagen schoben und Papierkörbe vor der Peterskirche umwarfen. Der Anwohner verständigte die Polizei, die die beiden Männer wenig später an der Alten Messe verhaften konnte. Gegen sie wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr