Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Randalierer beschädigen Autos – 16-Jähriger bei Festnahme verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Randalierer beschädigen Autos – 16-Jähriger bei Festnahme verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 12.09.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Sechs Männer haben in der Nacht zum Mittwoch drei Fahrzeuge in Leipzig-Lindenau beschädigt. Als die Polizei gegen 4 Uhr in der Aurelienstraße eintraf, schlugen und traten die Täter auf drei Fahrzeuge ein. Die Männer – drei davon mit freiem Oberkörper – flüchteten, als sie die Polizei bemerkten. Einer sprang dabei von der Motorhaube eines Volvo. Ein weiterer verlor seine Gehhilfe, und lief dennoch davon.

Die Männer rannten in Richtung Karl-Heine-Straße. Zwei der Flüchtenden versuchten sich auf einer Freifläche zu verstecken. Als die Beamten die beiden bemerkten, sprangen diese auf und liefen los. Einem gelang die Flucht. Der andere wurde vorläufig festgenommen. Dabei habe sich der Jugendliche laut Polizei zu Boden fallen lassen. Rettungssanitäter stellten später eine Beinverletzung fest. Laut Polizei soll er sich diese selbst beigebracht haben. Der 16-Jährige lehnte eine Behandlung durch eine Rettungsassistentin ab. Diese soll er zuvor mit anzüglichen Gesten bedacht haben.

Die Beamten nahmen den Jugendlichen mit auf die Wache, um ihn weiter zu vernehmen und seine Identität zweifelsfrei zu klären. Die Ermittlungen nach den Mittätern dauern an. Die Höhe der an den Autos angerichteten Sachschäden ist noch unklar.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der unbekannte Täter ließ sich über Nacht in der Außenstelle der Stadtverwaltung in Leipzig-Grünau einschließen und brach einen Passbildautomaten auf, um an das Bargeld zu gelangen.

12.09.2018

Beim Versuch mit dem Rad die Spur zu wechseln ist ein 38-Jähriger am Mittwochmorgen am Sportforum mit einem Auto zusammengestoßen. Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

12.09.2018

Etwa 80 Beamte von Bundespolizei sowie lokalen und regionalen Polizeibehörden haben am Mittwoch in Leipzig Wohnungen im Osten und Westen durchsucht. Ziel der Maßnahme war eine Bande von Urkundenfälschern.

12.09.2018
Anzeige