Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Randalierer beschädigen zahlreiche Autos in Leipzig – rund 15.000 Euro Schaden

Randalierer beschädigen zahlreiche Autos in Leipzig – rund 15.000 Euro Schaden

In den Stadtteilen Probstheida und Schönefeld sind in den vergangenen Tagen mehrere Autos stark beschädigt worden. Unbekannte Täter zerkratzten in Probstheida auf dem Gelände eines Autohauses neun Fahrzeuge.

Voriger Artikel
Heftige Prügelei in der Leipziger Innenstadt: Mann muss schwer verletzt ins Krankenhaus
Nächster Artikel
Wohnungsbrand in Leipzig-Gohlis von vierjährigem Jungen ausgelöst

Archivfoto

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. In Schönefeld zerstachen Unbekannte insgesamt 20 Reifen von sechs Autos und einem Motorrad. Der Gesamtschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Auf dem Autohaus-Gelände in Probstheidaer Chemnitzer Straße zerkratzten die Täter Motorhauben und Türen der abgestellten Wagen. Die Polizei geht von einem Tatzeitpunkt zwischen Samstagabend und Montagmorgen aus. Ein Mitarbeiter hatte zu Dienstbeginn Anfang der Woche die Schäden entdeckt.

In der Nacht zum Montag schlugen weitere Täter in Schönefeld zu. Neben den zerstochenen Reifen beschädigten sie zudem noch ein Krad. Das Motorrad stießen sie um. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Über einen Zusammenhang der beiden Vorfälle ist nichts bekannt.

dtb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr