Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Randalierer zieht sich vor Polizisten aus – 21-Jähriger auf Eisenbahnstraße festgenommen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Randalierer zieht sich vor Polizisten aus – 21-Jähriger auf Eisenbahnstraße festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 26.02.2015
Auf der Eisenbahnstraße in Leipzig zog sich ein 21-Jähriger vor Polizisten aus. Quelle: Andreas Döring
Leipzig

Der Randalierer trat gegen Mülltonnen, demolierte die Seitenscheibe eines Mercedes, warf ein mobiles Verkehrszeichen auf die Gleise und behinderte so die Straßenbahnen. Beim Eintreffen einer Polizeistreife ließ er auf der Eisenbahnstraße die Hüllen fallen.

„Als der 21-Jährige die Beamten bemerkte, zog er sich bis auf die Unterhose aus und wollte auch gleich mitgenommen werden“, berichtete Polizeisprecherin Birgit Höhn am Donnerstag. Die gegen 21.30 Uhr von Zeugen herbeigerufenen Einsatzkräfte hätten den Mann beruhigt und dazu gebracht, sich wieder anzukleiden.

Warum es zu dem Ausraster kam, ist unklar. Gegen den 21-Jährigen wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung ermittelt.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sollen kleine Jungen missbraucht und die Taten auch noch gefilmt haben: Seit Mittwoch müssen sich zwei Männer wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern vor dem Leipziger Landgericht verantworten.

25.02.2015

In Leipzig-Thekla und in Leipzig-Gohlis haben in der Nacht zu Dienstag Autodiebe zugeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, wurde in Thekla zwischen Montagnachmittag und Dienstagfrüh eine weiße Limousine der Marke Audi aus einer Tiefgarage gestohlen.

17.07.2015

Am Dienstagabend ist gegen 20 Uhr ein 38-jähriger Autofahrer im Zentrum Leipzigs schwer verletzt worden. Der Mann war an der Kreuzung Harkortstraße/Martin-Luther-Ring mit dem Wagen eines 27-Jährigen zusammengestoßen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, so die Polizei.

25.02.2015