Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ratzelbogen: 29-Jähriger greift Mitarbeiterin im Bürgeramt mit Reizgas an

Angriff in Leipzig-Grünau Ratzelbogen: 29-Jähriger greift Mitarbeiterin im Bürgeramt mit Reizgas an

Im Bürgeramt im Grünauer Ratzelbogen hat ein 29 Jahre alter Mann am Dienstagnachmittag zwei Sachbearbeiterinnen mit Pfefferspray angegriffen. Fünf Personen, darunter ein Kleinkind, klagten anschließend über Atembeschwerden. Die Feuerwehr lüftete das Gebäude.

Polizeiabsperrung - Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Nach einem Angriff mit Pfefferspray sind Teile des Ratzelbogens in Leipzig-Grünau am Dienstag geräumt worden. Das berichten Zeugen vor Ort. Ein 29-Jähriger griff bei einem Termin auf dem Bürgeramt gegen 15.30 Uhr eine Sachbearbeiterin mit dem Reizgas an. Anschließend verschwand er.

Die Feuerwehr war mit einem Löschfahrzeug und einem Messwagen vor Ort, um zu ermitteln, ob von der verteilten Substanz Gefahr ausgeht. Anschließend wurde das Gebäude gelüftet. Nach dem Angriff sollen fünf Personen - darunter ein Kleinkind - über Atembeschwerden geklagt haben, hieß es seitens der Polizei.

Beamte suchten nach dem Vorfall im Umfeld des Ratzelbogens nach dem Mann, brachen die Nahbereichsfahndung jedoch nach kurzer Zeit ab. Der 29-Jährige ist in Leipzig gemeldet, da er einen Termin auf dem Amt hatte, ist seine Identität bekannt.

joka

Wegen Verstößne gegen die Nutzungsbedingungen wurde die Kommentarfunktion deaktiviert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr