Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Raub in Leipzig-Volkmarsdorf: 70-Jährige muss notoperiert werden

Brutaler Überfall Raub in Leipzig-Volkmarsdorf: 70-Jährige muss notoperiert werden

In Leipzig-Volkmarsdorf ist eine 70-Jährige bei einem Raubüberfall am Dienstagabend so schwer verletzt worden, dass sie notoperiert werden musste. Ein Unbekannter hatte zuerst versucht, ihr die Handtasche abzunehmen und dann zugeschlagen.

Der Räuber schlug zu, als die 70-Jährige ihre Handtasche nicht herausgeben wollte (Symbolfoto).

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. In Leipzig-Volkmarsdorf ist eine 70-Jährige bei einem Raubüberfall am Dienstagabend so schwer verletzt worden, dass sie notoperiert werden musste. Wie die Polizei mitteilte, stieg die Frau um 22.50 Uhr an der Haltestelle Wurzner Straße/Edlichstraße aus einer Straßenbahn. Als sie die Straße überquerte, näherte sich ihr von hinten ein Mann auf einem Fahrrad. Er zerrte an ihrer Handtasche, doch die 70-Jährige hielt diese fest.

Daraufhin schlug der Unbekannte auf den Kopf der Frau ein. Als er die Tasche erbeutet hatte, wollte er flüchten – stolperte und stürzte jedoch. Sein Opfer ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und griff nach der Handtasche.

Der Mann schlug erneut zu, bis die 70-Jährige schließlich stürzte. Dann flüchtete er in ein nahegelegenes Gebüsch. Passanten verfolgten den Räuber, konnten ihn aber nicht finden. Auch die hinzugerufene Polizei konnte nur noch das Fahrrad, das er bei seiner Flucht zurückgelassen hatte, sicherstellen. Später stellte sich heraus, dass es Anfang September gestohlen worden war.

Die Frau konnte wegen der Operation noch nicht zum Täter sowie dem Inhalt ihrer Tasche befragt werden. Die Polizei ermittelt wegen Raubes.

jas

51.342976 12.414844
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr