Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Raub in Leipzig-Volkmarsdorf: Unbekannter reißt Frau Smartphone aus der Hand
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Raub in Leipzig-Volkmarsdorf: Unbekannter reißt Frau Smartphone aus der Hand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 31.03.2015
Der Unbekannte entriss der jungen Frau das Handy und entkam. (Symbolbild) Quelle: Henning Kaiser
Leipzig

Der Dieb flüchtete daraufhin mit der Beute im Wert von 400 Euro, teilte die Polizei mit.

Die 23-Jährige rannte ihm noch nach, der Mann entkam aber. Laut Angaben der Frau war der Täter etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er hatte kurze, dunkle, etwas gewellte Haare und eine dunklere Hautfarbe. Er war schlank bis hager und trug neue, schwarze Airmax-Turnschuhe sowie eine dunkle Hose.

Nun ermittelt die Polizei in dem Fall. Sie bittet Zeugen, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden. In den vergangenen Monaten war es in der Messestadt zu mehreren ähnlichen Diebstählen gekommen.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der unheimliche Feuerteufel von Holzhausen hat in der Nacht wieder zugeschlagen. Diesmal zündete der unbekannte Täter eine freistehende Holzlaube auf einem Wochenendgrundstück im Bereich Kärrnerweg/Walter-Markov-Ring an.

31.03.2015

Nach einem Brand in einem Studentenwohnheim in Leipzig-Grünau musste ein Bewohner in einem Krankenhaus behandelt werden. Wie die Feuerwehr LVZ-Online am Abend auf Nachfrage von LVZ-Online mitteilte, fing gegen 15 Uhr in einer Küche eine Dunstabzugshaube Feuer.

30.03.2015

Nach einem Einbruch in die Filiale einer Fastfoodkette in Reudnitz-Thonberg sucht die Polizei nach Zeugen. Am 4. September 2014 waren zwei unbekannte Männer zwischen 2.30 und 3.15 Uhr in der Oststraße durch einen Nebeneingang zu einem Fahrstuhl gelangt.

30.03.2015