Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Raub in Supermarkt in Leipzig-Schönefeld – Täter droht mit pistolenähnlichem Gegenstand

Raub in Supermarkt in Leipzig-Schönefeld – Täter droht mit pistolenähnlichem Gegenstand

Bei einem Raubüberfall auf einen Supermarkt in Leipzig-Schönefeld ist am Montagabend eine Mitarbeiterin mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht worden.

Voriger Artikel
Drogenfahrt mit Kindern im Auto – Polizei stoppt 35-Jährige in Leipzig-Holzhausen
Nächster Artikel
Lkw in Leipzig-Volkmarsdorf in Flammen – Fahrerhaus brennt komplett aus

Räuber erbeutet dreistelligen Betrag bei Überfall auf Supermarkt in Leipzig-Schönefeld.

Quelle: Michael Reynolds

Leipzig. Laut Polizei stürmte gegen 18.15 Uhr ein maskierter Mann in das Geschäft in der Zittauer Straße und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Der erschrockenen 44-Jährigen kam eine weitere Mitarbeiterin zur Hilfe und übergab dem Täter einen mittleren dreistelligen Geldbetrag aus der Kasse. Der Mann flüchtete mit der Beute in Richtung Gorkistraße.

Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung und sucht Zeugen. Der Dieb wurde als 1,75 bis 180 Meter groß beschrieben. Er hatte dunkelbraune Augen und war mit einem hellen Schal maskiert. Zudem trug er eine helle Mütze und eine College-Jacke mit der Aufschrift „1959“ auf dem Rücken und Streifen am Ärmel.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr