Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Raub und Körperverletzung nach Diskobesuch in Leipzig - Tatverdächtiger stellt sich
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Raub und Körperverletzung nach Diskobesuch in Leipzig - Tatverdächtiger stellt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 20.12.2012
Der Tatverdächtige stellte sich der Polizei. Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Der 24-jährige Leipziger soll am 29. September 2012 gegen 1.30 Uhr einem 21-Jährigen in der Großen Fleischergasse ins Gesicht geschlagen und anschließend sein Geld gestohlen haben.

Als ein Freund dem Opfer helfen wollte, wurde auch er vom Tatverdächtigen verletzt. Beide Opfer lernten den Mann an dem besagten Abend in einer Leipziger Diskothek kennen. Dort entstand im Vorfeld der Straftaten ein Foto. Die Polizei prüft nun den Tatbestand.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei zwei Unfällen im Kreis Leipzig hat es am Mittwoch einen Toten und mehrere Verletzte gegeben. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, war ein 69-Jähriger in Markranstädt am Mittwochnachmittag aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und ums Leben gekommen.

20.12.2012

Am Dienstag sind zwei Leipziger Opfer räuberischer Erpressung geworden. In der Tiefen Straße fielen einem 21-Jährigen während des Einkaufens in einem Supermarkt zwei Männer auf, die ihn beobachteten und verfolgten.

17.07.2015

Ein Unbekannter hat in einem Autohaus in der Schomburgkstraße die Seitenscheiben von sieben Fahrzeugen eingeschlagen und die Airbags entwendet. Der Diebstahl in Leipzig-Lindenau ereignete sich zwischen Montag 9 Uhr und Dienstag 10.45 Uhr, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

19.12.2012