Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Raubüberfälle auf junge Frauen im Leipziger Osten – Polizei prüft Zusammenhang

Raubüberfälle auf junge Frauen im Leipziger Osten – Polizei prüft Zusammenhang

Zwei junge Frauen sind am Wochenende im Leipziger Osten Opfer von Raubüberfällen geworden. In beiden Fällen bedrohte der Täter die Geschädigten mit einem Messer, teilte die Polizei am Montag mit.

Voriger Artikel
Revision zu Urteil gegen Torgauer Unfallfahrer am Leipziger Landgericht eingelegt
Nächster Artikel
Restaurant-Gäste in Leipzig-Paunsdorf attackiert: Täter werfen Stuhl nach 20-Jährigem

Leipzigs Polizei ermittelt.

Quelle: Roland Weihrauch

Leipzig. Am Samstagabend gegen 18.45 Uhr bat ein Unbekannter eine 31-Jährige in der Bästleinstraße um Feuer. Während diese suchte, hielt er der Frau plötzlich ein Messer vor den Körper und entriss ihr anschließend die Handtasche. Der Täter konnte fliehen, das Opfer blieb unverletzt. In der Handtasche befanden sich neben der Geldbörse persönliche Gegenstände, Schlüssel und ein Mutterpass.

Der Angreifer wird als etwa 1,70 Meter groß und schlank beschrieben. Er trug eine beigefarbene Kapuzenjacke, schwarze Cargohosen sowie schwarze Nike-Turnschuhe und verbarg sein Gesicht hinter einem roten Schal.

Das geleerte Portemonnaie, Mutterpass sowie der Schlüssel wurden am Sonntagmorgen in der Gorkistraße in Höhe der Sparkasse gefunden und der Frau zurückgegeben.

In einem zweiten Fall folgte der Täter am Sonntagabend gegen 20.20 Uhr einer 26-Jährigen von der Straßenbahnhaltestelle in der Löbauer Straße in Richtung Volksgartenstraße. Die Frau bemerkte, dass ihr an der Handtasche gezogen wurde. Als sie sich umdrehte, sah sie einen Mann, der ihr mit einem Messer drohte. Wortlos riss er die Handtasche mitsamt Portemonnaie, persönlichen Dokumenten und Telefon an sich und verschwand.

Die 26-Jährige beschreibt den Räuber als etwa 1,70 Meter groß und schlank. Er sei zwischen 20 und 25 Jahre alt und trug eine dunkle Jacke sowie Mütze. Die Kriminalpolizei prüft derzeit, ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr