Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Raubüberfälle in Leipzig-Gohlis und in Grünau – zwei Frauen verletzt

Raubüberfälle in Leipzig-Gohlis und in Grünau – zwei Frauen verletzt

Bei Überfällen auf offener Straße sind in Leipzig zwei Frauen verletzt worden. Zwei Täter raubten am späten Dienstagabend im Artur-Brettschneider-Park in Gohlis den Rucksack einer 37-Jährigen im Norden der Stadt, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte.

Voriger Artikel
Drogendealer in Leipzig-Connewitz geschnappt – 2000 Euro Bargeld in der Tasche
Nächster Artikel
Gegen Wand geschleudert: Mutmaßliche Autodiebe fahren 25-Jährigen in Leipzig an

Parkbank im Artur-Brettschneider-Park. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Dabei nahm einer von ihnen das Opfer zunächst von hinten in den Schwitzkasten und drückte es zu Boden. Der zweite Räuber entriss der Frau danach den Rucksack. Beide konnten unerkannt flüchten. Die 37-Jährige erlitt bei dem Überfall mehrere Prellungen.

Im Stadtteil Grünau fuhr ein Radfahrer an eine 61-Jährige heran und entriss ihr beim Vorbeifahren die Handtasche. Dabei wurde die Frau an der Hand verletzt. Im November hatte eine Serie von Raubüberfällen die Leipziger Polizei beschäftigt. Vor zwei Wochen war schließlich ein Verdächtiger festgenommen worden, der gut ein Dutzend Frauen mit einem Messer bedroht und so ihre Mobiltelefone, Handtaschen und Geld erbeutet haben soll.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr