Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Raubüberfälle in der Leipziger City: Täter erbeuten Handy und Bargeld

Raubüberfälle in der Leipziger City: Täter erbeuten Handy und Bargeld

Zwei Raubüberfälle ereigneten sich am frühen Samstagmorgen in der Leipziger Innenstadt. Um 6 Uhr bedrängten drei Unbekannte am Wilhelm-Leuschner-Platz einen 28-jährigen Mann.

Voriger Artikel
Mutmaßlicher Feuerteufel gefasst: 65-Jähriger soll in Leipzig-Volkmarsdorf gezündelt haben
Nächster Artikel
Straße des 18. Oktober: Fußgänger kollidiert mit Taxi - 77-Jähriger schwer verletzt
Quelle: dpa

Leipzig. Sie stießen ihr Opfer zu Boden und nahmen ihm ein Handy und das Portemonnaie ab. Wenig später wurde eine junge Frau in der City angegriffen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 6.30 Uhr. Diesmal handelte es sich um einen einzelnen Täter, der eine 26-Jährige zu Boden riss. Dann entwendete er ihr die Handtasche und erbeutete so auch Bargeld. Beide Opfer wurden bei den Übergriffen leicht verletzt, teilte die Polizei am Sonntag mit.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr