Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Raubüberfälle in der Leipziger Innenstadt – Täter können unerkannt flüchten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Raubüberfälle in der Leipziger Innenstadt – Täter können unerkannt flüchten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 19.10.2013
Symbolbild Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Die Unbekannten schlugen ihn mehrfach ins Gesicht und forderten Jacke, Rucksack sowie Geldbörse von dem Club-Gänger. Das Opfer erlitt erhebliche Verletzungen und musste im Leipziger Uniklinikum behandelt werden.

Gegen 11.50 Uhr griffen drei unbekannte Täter einen 28-Jährigen im Leipziger Zentrum auf dem Markt an. Sie forderten von ihm Portemonnaie und Telefon, anschließend flüchteten Sie in unbekannte Richtung. Dem Opfer entstand ein Schaden in Höhe von etwa 450 Euro.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Mordanschlag auf eine 33-jährige Frau im Frühjahr in Volkmarsdorf begann am Landgericht der Prozess gegen ihren Ex-Mann (33). Die Staatsanwaltschaft wirft dem gebürtigen Libanesen Hassan A.

17.07.2015

Ein 20-Jähriger ist am Freitagnachmittag in einer Straßenbahn der Linie 1 in Leipzig unvermittelt mit einem Messer angegriffen und am Kopf verletzt worden. Ein anderer Fahrgast sei plötzlich aufgestanden, auf den jungen Mann zugegangen, und habe diesen gefragt, ob er aus Grünau sei, teilte die Polizei mit.

18.10.2013

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Fahndung nach einem Ladendieb. Der Täter hatte am 5. April ein Parfümfläschchen der Marke Chanel aus einer Drogerie am Brühl gestohlen.

18.10.2013
Anzeige