Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Raubüberfall auf 27-Jährigen im Leipziger Osten – Polizei kann Angreifer festnehmen

Raubüberfall auf 27-Jährigen im Leipziger Osten – Polizei kann Angreifer festnehmen

Im Leipziger Osten ist am Samstagabend ein 27-Jähriger von zwei Männern brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Nach Angaben der Polizei überfielen die beiden Angreifer das alkoholisierte Opfer gegen 0.50 Uhr auf der Zollikoferstraße im Stadtteil Volkmarsdorf.

Voriger Artikel
Vermeintliche Sprengsätze in Leipzig waren Partywegweiser – Verantwortliche ermittelt
Nächster Artikel
Großeinsatz wegen außergewöhnlicher Partywegweiser: Leipziger Polizei sucht Urheber

Blick auf die Eisenbahnstraße, Hauptmagistrale im Leipziger Osten. (Archivfoto)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Die 41 und 47 Jahre alten Männer schlugen auf ihr Opfer ein, zogen ein Messer und forderten die Herausgabe einer Halskette. Der 27-Jährige übergab aus Angst vor weiteren Schlägen sein Schmuckstück. Anschließend flüchteten die Täter ungehindert.

Die herbeigerufene Polizei fahndete im Umfeld des Tatorts und konnte die beiden Gesuchten noch in der Nacht festnehmen. Am Sonntagvormittag sollten beide Männer dem Haftrichter vorgeführt werden. Der 27-jährige Geschädigte wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr