Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Raubüberfall auf Café in der Leipziger Jahnallee
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Raubüberfall auf Café in der Leipziger Jahnallee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 30.07.2018
Archivfoto Quelle: dpa
Leipzig

Am Sonntagabend ist auf der Jahnallee im Leipziger Waldstraßenviertel ein Café von Unbekannten ausgeraubt worden. Die zwei Männer betraten das kleine Lokal an der Magistrale gegen 19.10 Uhr unter dem Vorwand, die Toilette benutzen zu wollen, so die Polizei. Anschließend zogen die Täter ein Messer und bedrohten den Mitarbeiter damit.

Die Räuber forderten die Herausgabe von Bargeld, der Bedrohte übergab letztlich insgesamt mehr als 1000 Euro. Die beiden Täter konnten in unbekannte Richtung flüchten. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Beide haben laut Polizeibericht ein südländisches Aussehen und sind ungefähr 1,75 Meter groß. Sie werden auf circa 30 Jahre geschätzt, sind beide schlank und haben dunkle sowie kurze Haare. Der eine Täter trug eine weiße Hose und weiße Oberbekleidung. Der andere trug eine dunkle Hose.

Zeugen, die den Überfall beobachtet haben oder weitere Hinweise zur Tat und der Fluchtrichtung der Männer geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Von LVZ