Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Raubüberfall auf Geschäft in Lindenau: Unverständliche Forderungen des Täters
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Raubüberfall auf Geschäft in Lindenau: Unverständliche Forderungen des Täters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 06.01.2012
Anzeige

Der Unbekannte habe an der Kasse etwas gemurmelt. „Die Kassiererin konnte die Worte nicht verstehen“, berichtete Polizeisprecherin Anke Fittkau. Anschließend habe es im Laden einen Knall gegeben. „Wir können nicht sagen, ob es sich dabei um einen Schuss handelt“, so Fittkau weiter. Der Mann sei anschließend ohne Beute geflüchtet.

Offen ist, ob ein Zusammenhang zum Überfall auf einen Spätverkauf in der Leipziger Südvorstadt am Montag besteht. Auch dort konnten der Täter unerkannt flüchten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sicherte Spuren in dem Lindenauer Geschäft.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem erneuten Fund eines Leichenteils am Leipziger Elsterbecken setzt die zuständige Mordkommission auf weitere Ermittlungen vor Ort. „Die Polizei sucht jetzt weiter mit Suchhunden nach dem eigentlichen Ablageort des Knochens“, sagte Sprecher Mario Weigelt am Donnerstag auf Anfrage von LVZ-Online.

05.01.2012

Massenkarambolage auf dem Schleußiger Weg in Leipzig: Wie die Polizei mitteilte, ist eine 69-jährige Frau am Mittwoch gegen 16.45 Uhr statdtauswärts mit ihrem Pkw auf ein vor ihr bremsendes Auto gefahren.

05.01.2012

Eine böse Überraschung erlebten zwei Leipziger Bürger, als sie am Abend ihre Wohnung betraten. Wie die Polizei mitteilte, wurden am Mittwoch eine 19-Jährige in der Perthesstrasse in Reudnitz-Thonberg sowie eine zweite Person in der Arno-Nitzsche-Straße Opfer eines Einbruchs.

05.01.2012
Anzeige