Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Raubüberfall auf Leipziger Antiquitäten-Geschäft: Täter erbeutet zweistelligen Geldbetrag

Raubüberfall auf Leipziger Antiquitäten-Geschäft: Täter erbeutet zweistelligen Geldbetrag

Im Stadtteil Großzschocher ist am Montagnachmittag ein Antiquitäten-Geschäft überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, betrat ein bisher unbekannter Mann gegen 16.15 Uhr den Laden in der Dieskaustraße, zog einen pistolenähnlichen Gegenstand und forderte von der einzigen Angestellten Bargeld.

Leipzig. Als die 62-Jährige nicht sofort reagierte, trat der Angreifer um den Ladentisch herum, öffnete die Kasse und erbeutete einen zweistelligen Betrag. Daraufhin verließ er das Geschäft und konnte flüchten.

Die herbeigerufene Polizei konnte trotz des unmittelbaren Einsatzes eines Hundes noch keine Spur zum Täter aufnehmen. Allerdings konnte die Angestellte des Antiquitäten-Geschäfts eine detaillierte Täterbeschreibung abgeben: So soll es sich bei dem Täter um einen schlanken Mann im Alter zwischen 16 und 20 Jahren gehandelt haben, der 1,80 Meter groß ist, hagere Wangenknochen und eine lange Nase hat. Zum Zeitpunkt des Überfalls trug er keinen Bart, eine dunkle Mütze, eine Tasche und schwarze Handschuhe. Nach Angaben der 62-jährigen soll der Täter Sächsisch gesprochen haben.

Wer Hinweise zum mutmaßlichen Täter geben kann, kann sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr