Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Raubüberfall auf Tankstelle in Schkeuditz – Täter flieht mit dreistelliger Summe

Raubüberfall auf Tankstelle in Schkeuditz – Täter flieht mit dreistelliger Summe

Bei einem Überfall auf eine Tankstelle in der Frankenheiner Straße in Schkeuditz hat ein Unbekannter am Montagabend einen dreistelligen Bargeldbetrag erbeutet.

Voriger Artikel
38-jähriger Angreifer wird von Auto in Schkeuditzer Tankstelle geschleift
Nächster Artikel
Ampel in Leipzig-Südost zerstört - 19-Jähriger schläft ein und erinnert sich an nichts

Beleuchtet vom Blaulicht unzähliger Einsatzwagen spricht ein Polizist in sein Telefon.

Quelle: Michael Reynolds

Leipzig. Wie das Lagezentrum der Polizei mitteilte, betrat der maskierte Täter gegen 20 Uhr den Verkaufsraum mit gezogener Waffe. Der Angestellte händigte ihm daraufhin das Geld aus der Kasse aus.

Der Räuber flüchtete zu Fuß in Richtung Leipziger Innenstadt. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach dem Unbekannten ein und suchte mit Hilfe eines Fährtenhunds nach ihm, konnte den Mann jedoch nicht dingfest machen.

Der Angestellte der Tankstelle beschreibt den Täter als etwa 1,85 Meter groß und etwa 30 Jahre alt. Bei der Tat war er mit einer dunklen Jogginghose und einem braunen Kapuzenshirt bekleidet. Die Kapuze hatte er aufgesetzt und trug vor seinem Gesicht ein Tuch. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr