Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Raubüberfall in Prager Straße – Angestellte mit Messer bedroht

Tankstelle Raubüberfall in Prager Straße – Angestellte mit Messer bedroht

Überfall in der Prager Straße: Die Angestellte einer Tankstelle wurde am Montag mit einem Messer bedroht. Der Täter stahl Zigaretten und floh. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolbild

Quelle: LVZ

Leipzig. Eine 44-jährige Frau ist Montagabend Opfer eines Überfalls geworden. Die Angestellte arbeitete in einer Tankstelle in der Prager Straße, als ein unbekannter Mann gegen 20.10 Uhr den Laden betrat und sie mit einem Messer bedrohte.

Als die 44-Jährige in ein Hinterzimmer flüchtete, stahl der Angreifer mehrere Schachteln Zigaretten und Tabak. Dann verließ er die Tankstelle und floh auf einem Fahrrad in unbekannte Richtung.

Der Täter ist etwa 20 bis 25 Jahre alt und hat laut Polizei ein markantes rundes Gesicht. Während des Überfalls trug er eine schwarze Mütze, eine schwarze, knielange Hose mit zwei weißen Streifen und eine schwarze Jacke mit roten Streifen.

Wer den Täter gesehen hat oder Hinweise zum Vorfall geben kann, meldet sich bei der Polizeidirektion in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder telefonisch unter (0341)96 64 66 66.

jhz

Prager Straße, Leipzig 51.313366 12.414689
Prager Straße, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr