Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Raubüberfall in der Silvesternacht – Räuber stiehlt Handy im Leipziger Schillerpark

Raubüberfall in der Silvesternacht – Räuber stiehlt Handy im Leipziger Schillerpark

Ein unbekannter Räuber hat einen 22-Jährigen gegen 1.30 Uhr in der Neujahrsnacht überfallen. Wie die Polizei mitteilte, bedrohte der Täter das Opfer im Leipziger Schillerpark nahe der Moritzbastei mit einem Messer und verlangte Bargeld.

Voriger Artikel
Einbrecher in Leipzig-Stötteritz nach Zeugenhinweis gestellt
Nächster Artikel
Leipziger Volkshaus entgeht einer Katastrophe – Anwohner filmt Feuer per Handy

(Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Als der 22-Jährige angab, kein Geld dabei zu haben, nahm ihm der Mann das Handy ab und flüchtete.

Nun sucht die Polizei nach dem Räuber, der zwischen 40 und 45 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß sein soll. Laut dem Geschädigten soll der Täter asiatisch ausgesehen haben und von kräftiger Gestalt gewesen sein. Getragen habe der Mann eine schwarze Mütze und einen grauen Mantel. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr