Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rauch am Burgplatz: Leipziger Feuerwehr löscht Schacht-Brand

Innenstadt-Einsatz Rauch am Burgplatz: Leipziger Feuerwehr löscht Schacht-Brand

Aufregung in der Leipziger Innenstadt: Eine mysteriöse Rauchentwicklung am Burgplatz rief am Samstagmittag die Feuerwehr auf den Plan.

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es Samstagmittag am Burgplatz (Symbolfoto).

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Wegen einer Rauchentwicklung ist die Feuerwehr am Samstagmittag zum Leipziger Burgplatz gerufen worden. In zwei Keller-Lichtschächten an der Lotterstraße zwischen Neuem Rathaus und Stadthaus war gegen 12.45 Uhr aus noch unbekannter Ursache Unrat in Brand geraten.

„Wir hatten einen Löschzug mit vier Fahrzeugen im Einsatz“, berichtete eine Sprecherin aus der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle gegenüber LVZ.de. Beim Eintreffen der Kameraden hatte ein Sicherheitsdienst bereits einen der Brände gelöscht. Das zweite Feuer wurde von der Feuerwehr mit einer Kübelspritze bekämpft.

Eine Gefahr für das Rathaus oder die Besucher des Stadtfestes habe nicht bestanden. Evakuierungen waren nicht notwendig. „Es sah spektakulärer aus als es war“, so die Sprecherin.

Von nöß

Leipzig Burgplatz 51.336848753493 12.372752284656
Leipzig Burgplatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr