Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Rauchender Mann in Straßenbahn schlägt auf Fahrgast ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Rauchender Mann in Straßenbahn schlägt auf Fahrgast ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 30.09.2016
Ein Unbekannter hat einen 29-Jährigen in der Straßenbahn verletzt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Ein 29-Jähriger ist am späten Donnerstagabend von einem Unbekannten in der Straßenbahn verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Opfer gegen 23.45 Uhr in der Linie 11 auf der Georg-Schumann-Straße in Richtung Schkeuditz unterwegs. Ein weiterer Fahrgast rauchte derweil in der Straßenbahn eine Zigarette. Als der 29-Jährige ihn darum bat, den Glimmstängel auszumachen, schlug ihm der Unbekannte stattdessen ins Gesicht. Dabei erlitt das Opfer eine Platzwunde über dem Auge.

Der 29-Jährige wandte sich an den Straßenbahnführer, über den die Polizei verständigt wurde. Der Verletzte musste in einer Klinik behandelt werden. Die Behörden ermitteln nun gegen Unbekannt wegen Körperverletzung.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Jungen im Alter von drei und fünf Jahren sind am Donnerstag bei einer Hundeattacke verletzt worden. Das Tier biss die an einer Ampel wartenden Kinder in Bauch und Hüfte. Gegen die Besitzerin wird nun ermittelt.

30.09.2016

Ermittlungserfolg für die Leipziger Polizei: Ein Mann, der im März ein neunjähriges Mädchen in Knautkleeberg-Knauthain missbrauchte, ist gefasst worden. Der 46-Jährige gestand auch eine weitere Tat aus dem Jahr 2002.

30.09.2016

Der 41-Jährige, der am Mittwoch im IC zwischen Leipzig und Berlin mit einer Explosion drohte, ist nicht länger in Gewahrsam. Stattdessen sei er in fachärztliche Behandlung übergeben worden, hieß es am Donnerstag.

29.09.2016