Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rauchender Mann in Straßenbahn schlägt auf Fahrgast ein

Linie 11 Rauchender Mann in Straßenbahn schlägt auf Fahrgast ein

Weil ein 29-Jähriger sich von einem rauchenden Mann in der Straßenbahn belästigt fühlte, bat er diesen, die Zigarette auszumachen. Doch stattdessen schlug ihm der Unbekannte ins Gesicht.

Ein Unbekannter hat einen 29-Jährigen in der Straßenbahn verletzt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 29-Jähriger ist am späten Donnerstagabend von einem Unbekannten in der Straßenbahn verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Opfer gegen 23.45 Uhr in der Linie 11 auf der Georg-Schumann-Straße in Richtung Schkeuditz unterwegs. Ein weiterer Fahrgast rauchte derweil in der Straßenbahn eine Zigarette. Als der 29-Jährige ihn darum bat, den Glimmstängel auszumachen, schlug ihm der Unbekannte stattdessen ins Gesicht. Dabei erlitt das Opfer eine Platzwunde über dem Auge.

Der 29-Jährige wandte sich an den Straßenbahnführer, über den die Polizei verständigt wurde. Der Verletzte musste in einer Klinik behandelt werden. Die Behörden ermitteln nun gegen Unbekannt wegen Körperverletzung.

luc

Leipzig, Georg-Schumann-Straße 51.367932 12.342891
Leipzig, Georg-Schumann-Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr