Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Rechtsradikale verteilen Papierschnipsel in Höfen am Brühl
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Rechtsradikale verteilen Papierschnipsel in Höfen am Brühl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 10.07.2016
Anhänger der rechtsextremen, sogenannten "identitären Bewegung" treten seit Monaten immer wieder mit ihren gelb-schwarzen Fahnen bei Legida auf (Bild links). Am Samstag verteilten einie Unbekannte offenbar massenweise Papierschnipsel mit Werbung für fremdenfeindliche Internetinhalte im Einkaufscenter "Höfe am Brühl" in Leipzig (Bild rechts). Quelle: Knofe / chr3istopher
Anzeige
Leipzig

Anhänger der rechtsradikalen „Identitären Bewegung“ haben am Samstag massenweise Papierschnipsel mit Werbung für rechte Internetinhalte im Einkaufscenter Höfe am Brühl verteilt. Nach Aussagen von Augenzeugen kippten die Unbekannten mehrere Säcke mit den Schnipseln von der oberen Etage über Einkaufenden aus. Auf den Papierstreifen war ein sogenannter Hashtag gedruckt. Mit dem Begriff sollen Internetnutzer beim sozialen Netzwerk twitter auf fremdenfeindliche Inhalte gelenkt werden.

Die Aktion fand offenbar gegen 14 Uhr und damit kurz vor der Legida-Demonstration am Leuschner-Platz statt. Laut den Zeugen dauerte sie nur wenige Minuten, die unbekannten Täter flohen.

Für das Centermanagement der Höfe ist der Vorfall keine Lappalie. "Unser Sicherheitspersonal und die Haustechnik haben uns rasch auf den Vorfall aufmerksam gemacht", sagte Managerin Andrea Eggers auf Anfrage von LVZ.de. Die Schnipsel seien danach zügig beseitigt und Kontakt zur Polizei aufgenommen worden. Das Unternehmen werde Anzeige gegen unbekannt stellen, so Eggers. "Die Höfe stehen für ein offenes Miteinander. Politische Statements haben bei uns nichts zu suchen."

chg

Die Kommentarfunktion steht morgen wieder zur Verfügung

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den Todesschüssen bei einer Auseinandersetzung zwischen Hells Angels und United Tribuns auf der Leipziger Eisenbahnstraße Ende Juni rücken die Motorrad-Gruppen im Freistaat in den Fokus.

09.07.2016

Auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Lindenau ist in der Nacht zum Samstag ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner blieben unverletzt, konnten aber nicht mehr ins Gebäude zurückkehren.

09.07.2016

Ein Unbekannter hat einen angeleinten Hund aus dem Innenhof eines Wohnhauses im Leipziger Osten gestohlen. Zuvor hatte eine Frau Interesse an dem Tier bekundet. Die Polizei prüft nun einen möglichen Zusammenhang.

08.07.2016
Anzeige