Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Reh läuft vor Auto und wird gegen nächsten Wagen geschleudert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Reh läuft vor Auto und wird gegen nächsten Wagen geschleudert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 11.11.2016
Ein schlechter Tag für ein Reh: Der Waldbewohner sprang in Leipzig-Liebertwolkwitz vor ein Auto. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In Leipzig-Liebertwolkwitz hat es am frühen Donnerstagabend einen Wildunfall gegeben. Wie die Polizei mitteilte, sprang ein Reh auf die Naunhofer Landstraße, auf der gerade eine 18-Jährige in ihrem Wagen unterwegs war. Sie fuhr das Tier an, das weiter vor das Auto auf der Gegenfahrbahn geschleudert und von dem 28-jährigen Fahrer eines Kleinwagens erneut angefahren wurde.

Das Tier starb noch am Unfallort, menschliche Verletzte gab es nicht. An beiden Autos entstand insgesamt ein Schaden von etwa 2000 Euro.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Fahrzeuge der Polizei sind am Donnerstagabend in Leipzig-Connewitz beschädigt worden. Der Transporter und der Kompaktwagen waren vor dem Polizeiposten in der Wiedebach-Passage abgestellt.

11.11.2016

Einer Studentin griff ein Unbekannter in Leipzig unter den Rock, einer Achtjährigen von hinten um die Hüfte. Nach den Vorfällen im Juni sucht die Leipziger Polizei nun mit einer detaillierten Beschreibung nach dem Verdächtigen.

11.11.2016

In Leipzig-Mockau hat die Polizei am Freitag auf einen Mann geschossen, der sich mit seinem Wagen einer Kontrolle entzog. Zuvor versuchte er, einen Beamten anzufahren. Nach dem Fahrer des silbernen Audi wird gefahndet.

11.11.2016
Anzeige