Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Reifen von Leipziger Polizeiauto zerstochen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Reifen von Leipziger Polizeiauto zerstochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 26.06.2017
Ein Unbekannter hat am frühen Montagmorgen einen Reifen eines Polizeiwagens im Leipziger Ortsteil Lindenau zerstochen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

In Lindenau ist am Montagmorgen der Reifen eines Polizeifahrzeuges zerstochen worden.  Die Polizei geht davon aus, dass sich die Tat gegen 1.30 Uhr vor dem Grundstück 82 in der Lützner Straße zutrug, während die Beamten des Reviers Südwest eine Vermisstenanzeige aufnahmen.

Als die Polizisten ihren Einsatz beendet hatten, bemerkten sie eine Einstichstelle und ausweichende Luft an einem der Reifen. Nach Angaben der Behörde beläuft sich der Schaden auf etwa 150 Euro.

lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nächtliche Hubschrauberflüge brachten in den vergangenen Tagen viele Leipziger um den Schlaf. Die Bundespolizei setzt zum Schutz von Bahnanlagen aktuell verstärkt auf Überwachungsflüge – auch weit nach Mitternacht.

26.06.2017

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Sexualstraftäter festgenommen. Der 32-jährige Leipziger soll im Herbst 2016 in Mockau einem zehnjähriges Mädchen auf dem Schulweg aufgelauert und sich dann an ihr vergangen haben.

26.06.2017

Aufregung am Leipziger Hauptbahnhof: In einem offenen Schließfach wurde am Montag ein verdächtiger Koffer gefunden. Die Bundespolizei sperrte einen Teil des Querbahnsteigs und mehrere Gleise. Um 12.36 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden.

26.06.2017