Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Reinigungsmittel kippt in Aschenbecher und löst in Leipzig Brand aus

Beim Putzen Reinigungsmittel kippt in Aschenbecher und löst in Leipzig Brand aus

Am Montagmorgen ist es in der Messestadt zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fiel einer 67-Jährigen eine Flasche mit Reinigungsmittel auf eine glimmende Zigarette. Die Feuerwehr musste ausrücken.

In Mockau hat am Montagmorgen eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Katzmannstraße gebrannt (Symbolbild).

Quelle: dpa

Leipzig. In Mockau hat am Montagmorgen eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Katzmannstraße gebrannt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, erlitt die Mieterin leichte Brandverletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Laut Polizei wollte die 67-Jährige zuvor den Fußboden mit einem leicht entzündlichen Reinigungsmittel säubern. Dabei fiel die Flasche um und die Flüssigkeit kippte auf einen Aschenbecher mit einer darin glimmenden Zigarette. Durch den Kontakt geriet das Putzmittel in Brand, kurz darauf loderten Flammen auf dem Tisch, dem Sofa und auf weiterem Mobiliar. Die Mieterin konnte sich gerade noch aus der Wohnung retten.

Ein Nachbar der 67-Jährigen rief die Feuerwehr, die den Brand schnell unter Kontrolle bekam. Die Wohnung ist allerdings nicht mehr bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens steht laut Polizei noch nicht fest.

luc

Leipzig, Katzmannstraße 51.378298 12.400357
Leipzig, Katzmannstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr