Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Reizende Substanz in Linienbus versprüht: Fünf Verletzte nach Anschlag in Leipzig-Gohlis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Reizende Substanz in Linienbus versprüht: Fünf Verletzte nach Anschlag in Leipzig-Gohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 23.09.2014
Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei in Gohlis: Laut Zeugenaussagen soll ein Unbekannter eine Substanz in einem Bus verkippt haben. Die Feuerwehr konnte jedoch keine Gifte feststellen. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Wie Rettungszentrale und Polizeileitstelle gegenüber LVZ-Online mitteilten, klagten zehn Fahrgäste über Atemwegsprobleme und Augenreizungen. Fünf von ihnen, darunter der Fahrer, mussten ambulant behandelt werden.

Laut Zeugenaussagen soll ein Unbekannter in Höhe der Arbeitsagentur in den Bus ein- und eine Station später wieder ausgestiegen sein. Nachdem er das Fahrzeug verlassen hatte, klagten Fahrer und Fahrgäste über plötzlich auftretenden Husten. Sie verließen das Fahrzeug an der Haltesstelle Georg-Schumann-/Lindenthaler Straße und alarmierten um 20.34 Uhr Feuerwehr und Notarzt.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_36085]

Die Feuerwehr konnte bei Messungen keine reizenden oder toxischen Stoffe mehr feststellen. Um welche Art von Substanz es sich handelte., blieb daher unklar. Der Bus wurde gelüftet und konnte anschließend seine Fahrt wieder aufnehmen. Zur Sicherung des Einsatzes sperrten Polizisten die Georg-Schumann-Straße bis 21.30 Uhr für den Verkehr.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts auf gefährliche Körperverletzung gegen Unbekannt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntagmittag ist aus einer Tiefgarage im Leipziger Stadtteil Stötteritz ein hochwertiger Oldtimer entwendet worden. Der Eigentümer des Mercedes 280C bemerkte den Diebstahl in der Holzhäuser Straße gegen 13 Uhr und verständigte die Polizei.

23.09.2014

Am Montagabend hat ein Pärchen im Leipziger Ortsteil Burghausen-Rückmarsdorf die Verkäuferin eines Sex-Shops mit einem Trick hereingelegt. Die Unbekannten wollten in der Merseburger Straße Kondome mit einem 100 Euro-Schein bezahlen, den sie der Verkäuferin in die Hand drückten.

23.09.2014

Skurriler Einbruch in Leipzig: Nachdem ein Unbekannter in der Puschstraße ein Fenster eines Forschungsinstitut eingeschlagen hatte, entwendete der Täter diverse Werkzeuge, einen Laptop, eine Kaffeemaschine und Hundefutter.

23.09.2014
Anzeige