Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rentner erfasst Radfahrerin beim Abbiegen: 19-Jährige im Zentrum-Südost schwer verletzt

Rentner erfasst Radfahrerin beim Abbiegen: 19-Jährige im Zentrum-Südost schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Donnerstag eine Radfahrerin kurz vor 16 Uhr bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw im Leipziger Zentrum-Südost. Nach Polizeiangaben musste die aus Spanien stammende 19-Jährige ins Uni-Klinikum gebracht werden.

Voriger Artikel
Georg-Schumann-Straße bleibt nach Einsturz teilweise gesperrt – Stadt will Rechnung stellen
Nächster Artikel
Dreijährige monatelang eingesperrt - Bewährungsstrafe für Mutter

Eine 19-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall im Leipzger Zentrum-Südost schwer verletzt worden.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Ein 71-jähriger Autofahrer hatte der entgegenkommenden Frau beim Linksabbiegen von der Johannisallee in die Philipp-Rosenthal-Straße die Vorfahrt genommen.

Die junge Frau, die in Richtung Ostplatz unterwegs war, stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Gegen den 71-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

nöß / jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr