Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rentner erfasst Radfahrerin beim Abbiegen: 19-Jährige im Zentrum-Südost schwer verletzt

Rentner erfasst Radfahrerin beim Abbiegen: 19-Jährige im Zentrum-Südost schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Donnerstag eine Radfahrerin kurz vor 16 Uhr bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw im Leipziger Zentrum-Südost. Nach Polizeiangaben musste die aus Spanien stammende 19-Jährige ins Uni-Klinikum gebracht werden.

Voriger Artikel
Georg-Schumann-Straße bleibt nach Einsturz teilweise gesperrt – Stadt will Rechnung stellen
Nächster Artikel
Dreijährige monatelang eingesperrt - Bewährungsstrafe für Mutter

Eine 19-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall im Leipzger Zentrum-Südost schwer verletzt worden.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Ein 71-jähriger Autofahrer hatte der entgegenkommenden Frau beim Linksabbiegen von der Johannisallee in die Philipp-Rosenthal-Straße die Vorfahrt genommen.

Die junge Frau, die in Richtung Ostplatz unterwegs war, stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Gegen den 71-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

nöß / jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr