Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Rentner im Leipziger Nordosten von Auto erfasst und schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Rentner im Leipziger Nordosten von Auto erfasst und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 09.03.2010
Anzeige
Leipzig

Der 64 Jahre alte Toyotafahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Rentner. Dieser erlitt schwere Verletzungen am Kopf- und Brustbereich und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, wo er sofort operiert wurde.  Der Toyotafahrer blieb unverletzt.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich an die Verkehrspolizei Leipzig in der Hans-Driesch-Straße 1 zu wenden oder telefonisch unter der Nummer (0341) 44 83 835 zu melden.

au

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpMUoL1F20100309141738.jpg]
Leipzig. Eine 48-jährige Frau wurde am frühen Dienstagmorgen in Neustadt-Neuschönefeld bei einem Überfall schwer verletzt.

09.03.2010

Zwei maskierte Männer haben in Leipzig einen Schrotthändler überfallen und ihm eine Tasche mit mehreren hundert Euro geraubt. Die beiden Täter hätten dem Mann Reizgas ins Gesicht gesprüht und ihm den kleinen Koffer abgenommen, sagte eine Polizeisprecherin.

09.03.2010

Auf dem Heimweg vom Einkauf wurde am Sonnabend gegen 20 Uhr eine 83-Jährige überfallen, meldet die Polizei.Die Leipzigerin stieg an der Straßenbahnhaltestelle Eutritzscher Zentrum aus und lief in Richtung Gedikestraße.

08.03.2010
Anzeige