Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Rentner nimmt Motorradfahrer die Vorfahrt – 24-Jähriger ins Notfallzentrum geflogen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Rentner nimmt Motorradfahrer die Vorfahrt – 24-Jähriger ins Notfallzentrum geflogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 14.05.2011
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der Rentner übersah gegen 10.30 Uhr beim Auffahren auf die Bornaer Straße in Höhe der S 38 einen 24-jährigen Kradfahrer.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verletzte sich der junge Mann so schwer, dass ein Hubschrauber gerufen werden musste. Dieser brachte ihn ins Notfallzentrum der Universitätsklinik. Zum aktuellen Gesundheitszustand des 24-Jährigen konnte die Polizei keine Angaben machen.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Radfahrer ist am Samstagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf dem Schleußiger Weg schwer verletzt worden. Wie die Leipziger Polizei mitteilte, wollte der 30-Jährige gegen 10 Uhr die Straße an der Fußgängerampel Nonnenweg überqueren und wurde dabei von einem stadtauswärts fahrenden Auto erfasst.

14.05.2011

Weil er auf dem Gehweg einem Fahrradfahrer ausweichen musste, hat sich ein 29-jähriger Fußgänger am Donnerstag im Leipziger Zentrum-Südost den Ellenbogen gebrochen.

13.05.2011

Vier beteiligte Fahrzeuge, zwei Verletzte und rund 6000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag in Leipzig-Leutzsch ereignet hat.

13.05.2011
Anzeige